HomeÜber michMovie Iga ProduktionGalerie/SoundsPresse/AwardsKontaktLinksImpressum

 

Ich brauch nen Zettel, Stift und einen Beat. Thats it!                                                     

!READY!

"So hat alles angefangen. Zur HipHop Kultur Ende der Achtziger gekommen, wollte ich möglichst schnell selber produktiv werden. Ich schnappte mir also ne Platte (ja, ne echte schwarze Scheibe) und sang fröhlich mit. RUN DMC, Public Enemy und Co taten ihr übriges. Meine erste Musik kam aus einem Amiga 500 Computer und einem 100,-DM Keyboard. Alles aufgenommen auf eine Kassette und ab damit zum Auftritt.

 

Die erste LP in Eigenarbeit produzierte Movie Iga 1998.

In diesem Jahr ging Movie Iga an die Magdeburger Kammerspiele, wo er in der Produktion "Urfaust" rappte und spielte. Danach folgten weitere Musikstücke in den Magdeburger Kammerspielen für "Die Leiden des jungen Werther" und "Hamlet". 2001 produzierte er Musik für "Romeo und Julia" und "Die Möwe" für das Nationaltheater Sofia/Bulgarien.

In einem Großteil der Stücke, in denen Movie spielt, tauchen immer wieder Songs von ihm auf . Egal ob in Kinder- und Jugendstücken, als Festivalsong bei Theatertreffen, als Bestandteil einer Inszenierung oder als Rahmenprogramm, Werbung und Unterhaltung.

 

 

Weitere Informationen und Anfragen unter

Portraits, Fotos, Videos und Sounds sowie Pressestimmen finden Sie in der

 

 

© Movie Iga Produktion. Alle Rechte vorbehalten.